In 80 Tagen durchs Parlament

Kaffee kochen und kopieren: die klassischen Aufgaben einer Praktikantin, mögen böse Zungen behaupten. Dies gilt nicht im Abgeordnetenbüro von Dr. Astrid Freudenstein. Die drei Monate, die ich in Berlin und als Praktikantin im Bundestag verbrachte, gestalteten sich als äußerst lehrreich und spannend. Kommt man der Politik sonst nur so nahe, wie die Tagesschau oder die [...]

2015-03-27T13:27:34+00:00 27.03.2015|

Freunde zu Gast in Berlin

Auf Einladung der Abgeordneten Astrid Freudenstein besuchte eine Gruppe kroatischer Abgeordneter im März das politische Berlin. Als Vorsitzende der Deutsch-Kroatischen-Parlamentariergruppe lud die Regensburger Abgeordnete die kroatische Delegation und den Botschafter, S.E. Ranko Vilovic, zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Dabei ging es sowohl um politische wie auch um wirtschaftliche Themen. Kroatien steckt seit Jahren in einer Rezession, [...]

2015-03-25T17:05:16+00:00 25.03.2015|

Inklusion in Arbeit und Gesellschaft verwirklichen

Einen Tag lang befasste sich die CDU/CSU bei einem Fraktions-Kongress mit dem Thema „Inklusion von Menschen mit Behinderungen in Arbeit und Gesellschaft verwirklichen.“ Abgeordnete, Betroffene und Experten aus der Praxis diskutierten darüber, wie ein modernes Bundesteilhabegesetz aussehen muss, damit Menschen mit Behinderung gleichberechtigten Zugang zum ersten Arbeitsmarkt bekommen. Die Reform der Eingliederungshilfe für Menschen mit [...]

2015-04-09T15:56:32+00:00 23.03.2015|

Nette Besuche aus der Region Regensburg

Gleich zwei Mal in einer Woche bekam die Abgeordnete Dr. Astrid Freudenstein Besuch aus der Heimat. Eine Gruppe der Lebenshilfe Lappersdorf folgte der Einladung Freudensteins und unternahm eine mehrtägige Reise nach Berlin. Die Abgeordnete erzählte von ihrer Arbeit in Regensburg und in Berlin; besonders intensiv beschäftigt sie sich mit dem geplanten Bundesteilhabegesetz. Die Gruppe [...]

2015-03-19T16:16:13+00:00 19.03.2015|

Neuer Vertriebenen-Präsident dringt auf Versöhnung

Über Flucht und Vertreibung hat der neue Präsident des Bundes der Vertriebenen, Dr. Bernd Fabritius, am Samstag in Neutraubling gesprochen. Der Andrang war groß, der Raum im „Hotel am See“ war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Regensburger Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Freudenstein hatte den 49-jährigen in die Region eingeladen – Fabritius ist wie Freudenstein [...]

2015-03-17T09:06:22+00:00 14.03.2015|

Vorreiter bei der beruflichen Inklusion

Menschen mit Behinderung haben oft Schwierigkeiten, einen regulären Arbeitsplatz zu finden. Bei der Firma Jäger Metallverarbeitung in Barbing bekommen jetzt zwei Menschen, die zuvor in einer Werkstätte für Behinderte gearbeitet haben, eine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt. „Und das in einem Familienunternehmen mit 30 Beschäftigten!“, loben MdB Dr. Astrid Freudenstein und Barbings Bürgermeister Hans Thiel [...]

2015-03-19T07:59:05+00:00 13.03.2015|

Inklusives Schulleben

Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung bringt Vorteile für beide Seiten. Das machte Ludwig Faltermeier, Leiter der Bischof-Wittmann-Schule, dem Förderzentrum der KJF mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Regensburg, beim Besuch von MdB Dr. Astrid Freudenstein deutlich. „Die Kinder mit Förderbedarf ahmen die anderen Kinder in ihrem Lernverhalten nach“, erklärte der Einrichtungsleiter. Dies [...]

2015-03-19T12:14:02+00:00 12.03.2015|

Grenzüberschreitende Verkehrsgespräche – Bayern, Tschechien, Österreich

Wichtige Verkehrsprojekte in der Europaregion Donau Moldau waren das Thema beim Verkehrstrialog in Furth im Wald. Die Arbeitsplattform „Mobilität, Erreichbarkeit und Verkehr“ stellte ihre Ergebnisse zur grenzübergreifenden Infrastruktur Entscheidungsträgern aus Deutschland, Tschechien und Österreich vor. Neben den Bundestagsabgeordneten der Region, Dr. Astrid Freudenstein, Karl Holmeier und Florian Oßner, war auch die zuständige Staatssekretärin Dorothee Bär eingeladen. MdB Dr. Astrid Freudenstein mit ihren Kollegen Karl Holmeier, [...]

2015-03-17T08:23:55+00:00 11.03.2015|

Werkhof Regensburg – Unternehmen mit sozialem Auftrag

Beim Besuch des Werkhofs Regensburg sprach die Abgeordnete Dr. Astrid Freudenstein mit Geschäftsführer Hans Seidl darüber, wie Langzeitarbeitslosen der Weg in einen beruflichen Alltag geebnet werden kann. „Wir würden uns mehr Möglichkeiten wünschen, Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt keine Chance haben, durch öffentlich geförderte Beschäftigung neue Perspektiven eröffnen zu können“, sagte Seidl im Gespräch. [...]

2015-03-18T14:39:27+00:00 10.03.2015|

Persönliche Assistenz für Menschen mit Behinderung

MdB Dr. Astrid Freudenstein und Geschäftsführer Ivo Stellmann-Zidek mit seinem Team Besuch beim Verein „Aktives Leben für Menschen mit Behinderung“ (ALB) in Regensburg: Seit bereits 30 Jahren macht sich der Verein die Assistenz und Unterstützung von Menschen zur Aufgabe, die trotz Behinderung ein möglichst eigenständiges und selbstbestimmtes Leben führen möchten.Die Abgeordnete Dr. Astrid [...]

2015-03-13T09:51:43+00:00 09.03.2015|