Bund unterstützt den Markt Regenstauf beim Breitbandausbau

Der Markt Regenstauf erhält 932.750,00 Euro aus dem Breitbandförderprogramm des Bundes. Die Fördermittel erhält die Kommune, um den Bürgern durch Glasfaserausbau schnelles Internet zu ermöglichen.

„Der Ausbau von schnellem Internet ist entscheidend für unserer Region, wenn wir auch weiterhin so gut dastehen möchten. Die Förderung des Bundes ist dabei eine sehr gute Hilfe“, so die Regensburger Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Freudenstein.

Mit dem Bundesprogramm wird der Netzausbau gefördert. Der Fördersatz beträgt 50 bis 70 Prozent der Kosten. Da das Bundesprogramm mit Förderprogrammen der Länder kombinierbar ist, kann der Förderanteil auf bis zu 90 Prozent anwachsen. Insgesamt stehen für den Breitbandausbau Bundesmittel in Höhe von vier Milliarden Euro zur Verfügung – 3,1 Milliarden davon wurden nun seit April 2016 bereits vergeben.

 

2017-08-07T10:07:30+00:00 07.08.2017|